Am 05.11.2019 um 07:53 Uhr wurde die FF Sigmundsherberg gemeinsam mit der FF Kattau zu einer LKW-Bergung alarmiert. Ein LKW sank bereits am Vorabend auf einem Nebenweg der LB45 in den weichen Waldboden, wodurch er in eine Schräglage kam. Bevor der LKW mittels Seilwinde auf festen Untergrund gezogen werden konnte, musste rund die Hälfte der 24 geladenen BigBags mit einem Hoflader entladen werden. Der LKW-Fahrer konnte anschließend seine Fahrt fortsetzen, für den Verkehr auf der LB45 entstanden für die Dauer des Einsatzes keine Beeinträchtigungen.

Die FF Sigmundsherberg stand mit 6 Mann im Einsatz und bedankt sich bei den Kameraden aus Kattau für die gute Zusammenarbeit.

Fotos: Einsatzdoku

 

LKW-Bergung