Am 15.08.2020 wurden wir von den Kameraden der FF Rodingersdorf zu einer Übung eingeladen. Nach einem Verkehrsunfall Richtung Doberndorf galt es eine eingeklemmte Person mit dem hydraulischen Rettungsgerät zu befreien. Gleichzeitig wurde die Unfallstelle abgesichert, ein Brandschutz aufgestellt und der Verkehr wechselseitig geregelt. Auch die Kollegen der FF Rodingersdorf wurden mit dem richtigen Umgang mit Schere und Spreizer vertraut gemacht. Insgesamt nahmen 20 Mitglieder an der Übung teil.

 

Technische Übung mit der FF Rodingersdorf