Am 09.11.2020 um 04:30 Uhr wurden wir zu einem technischen Einsatz alarmiert. Ein LKW-Lenker überquerte die Eisenbahnkreuzung auf der LB45 von Sigmundsherberg kommend Richtung Rodingersdorf, als sich die Schranken schlossen. Er versuchte noch das Gleis frei zu räumen, wurde aber von einem leeren Personenzug erfasst und mitgerissen. Weder der Lokführer noch der LKW-Lenker und sein Mitfahrer wurden verletzt.

Nach Freigabe der Exekutive wurde in Absprache mit dem ÖBB-Einsatzleiter mit der Bergung begonnen. Der LKW konnte mittels Seilwinde zurück auf die Straße gezogen werden. Bis ca. 9 Uhr war der Bahnübergang gesperrt, der Verkehr wurde umgeleitet. Wir bedanken uns für die gute Zusammenarbeit mit der Polizei, dem Rettungsteam, der ÖBB und den Kameraden der FF Rodingersdorf.

 

Technischer Einsatz: LKW von Zug erfasst

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.