Am 05.02.2021 gegen 11:30 Uhr wurden wir zu einem Wohnhausbrand beim Gasthaus Göd alarmiert. Im Obergeschoß ist ein Feuer mit extrem starker Rauchentwicklung ausgebrochen. Beim Eintreffen am Einsatzort befanden sich noch der bettlägerige Ehegatte und seine Frau in der bereits stark verqualmten Wohnung. Glücklicherweise konnte das betagte Ehepaar mittels Korbschleiftrage und Arbeitskorb gerettet werden. Die beiden Personen wurden sofort von einem Team des Roten Kreuzes versorgt und ins Krankenhaus gebracht. Nach der Personenrettung begannen die Löscharbeiten, die bis zum späten Nachmittag andauerten. Mehrere Atemschutztrupps führten den Innenangriff durch, rund 110 Feuerwehrkameraden standen im Einsatz. Die anschließende Brandsicherheitswache konnte heute morgen um 6 Uhr beendet werden.
Wir möchten uns bei den Kameraden der Feuerwehren Rodingersdorf, Kainreith, Walkenstein, Missingdorf, Theras, Eggenburg, Horn und Retz sowie bei der Polizei und dem Rettungsteam für die ausgezeichnete Zusammenarbeit bedanken!
Wohnhausbrand mit Menschenrettung